Kanton Obwalden

Frühe Kindheit

 

Schwerpunkt der Fachstelle Gesellschaftsfragen 2016-2019

Seit dem 1 Januar 2016 hat sich die Fachstelle Gesellschaftsfragen zum Ziel gesetzt, die Frühe Kindheit zu einem Schwerpunkt ihres Handelns zu erklären.

Vision: Rahmenbedingungen, die ein gesundes Aufwachsen von Kindern ermöglichen, sind im Kanton Obwalden gefördert. Alle Kinder haben die gleichen Chancen auf Gesundheit, Bildung und soziale Teilhabe. Drei Ziele sollen dabei erreicht werden:

  • Eltern und Erziehungsveranwortliche - insbesondere aus vulnerablen Gruppen - kennen und nutzen nach Bedarf Angebote der Frühen Kindheit.

  • Kinder und Eltern - insbesondere aus sozial benachteiligten und belasteten Familien - sind mit gezielten Angeboten unterstützt.

  • Die Massnahmen der Frühen Kindheit erzielen eine nachhaltige und effiziente Wirkung.

Kantonale Angebote der Frühen Kindheit sind die Projekte Zämä uf ä Wäg und das Kantonale Aktionsprogramm gesunde Ernährung und Bewegung, sowie Spielgruppe plus.

Siehe auch aktuelle Informationen unter Projekte der Fachstelle Gesellschaftsfragen / Strategie Frühe Kindheit.